About

Nach vielen Jahren als Songschreiber, Sänger und Gitarrist für sein Band frantic, unzähligen Konzerten im In- und Ausland, Auftritte am Openair St.Gallen oder Blueballsfestival, sowie ersten Soloshows, hat Michael Gysel mit „November and Me“ ein weiteres musikalisches Werk geschaffen, das durch seine eigene Stimmung, durch eigenwillige Soundarrangements und durch eingängige poppige Melodien besticht. Das Album fühlt sich stimmungsvoll, warm, natürlich, erdig an und ist garniert mit sphärischen modernen Synthyklängen. Ob alleine mit Gitarre oder im Trio, Michael Gysel hat 11 Songs geschaffen, die ihre Kraft im Herzen tragen und sich somit in jedem Gewand voll entfalten können.


Oder anders gesagt...

Niemand würde im Ernst hingehen und behaupten, es hätte jemals eine Zeit gegeben, in der uns die Musikwelt nichts Beeindruckendes bereitgehalten hätte. Nicht einmal in der Schweiz. Aber was letztlich haften bleibt und woran man dann irgendwann aus heiterhellem Himmel schlagartig erinnert wird, ist natürlich ein totales Geheimnis.


Bei November and Me passiert Folgendes: Bämm. Ist das nicht Coldplay...? Damals, ganz am Anfang? Diese angejazzte Süsslichkeit genau da, wo man nicht sagen kann, ob das jetzt optimistische Melancholie oder angeknackste Zuversicht ist? Und dann: Ist das nicht noch besserer Pop als der von den Lovebugs...? Diese kompakte und unbeschwerte Energie, die sich in jedem Moment direkt ins Hymnenzentrum entladen könnte? Blitzartig gefolgt von: Angus & Julia Stone...? Der Charme eines unverschämt gut singenden Barts, der ratzfatz auch die Männer einsackt? Und schließlich: Himmel... wie lange ist das alles her? Wie konnte ich das nie mehr hervorkramen und einfach darin aufgehen?


Nun, das Problem ist ja jetzt gelöst. Am 1. November erschien schon mal die Single-Auskopplung „November Me“, freuen wir uns auf den zweiten Wurf „Urban Symphonie“, und am 31. Januar 2014 folgt dann das komplette Album „Gold“. Eine LP, wie sie sich gehört: In voller Länge und in voller Potenz, gerade hell genug für die fahlen Tage. Geht runter wie Honigmilch mit Schuss



„November and Me" als Trio sind:

  • Michael Gysel mit
  • Lukas Speissegger und
  • Raphi Woll
Hintergrundbild